Die Basar AG des Familienzentrums organisiert bis zu fünfmal im Jahr Basare und Flohmärkte für Kinderkleidung, Spielwaren, Bücher und (fast) alles, was Kinder benötigen.

Verantwortlich für die Basar AG sind seit März 2016 Heike Kauss, Susanne Chaselon, Petra Heich, Christiane Hübner, Andrea Müller und Silvia Nagy. Pro Abgabebasar arbeiten 20-30 freiwillige HelferInnen im Alter von 12 bis 60 Jahren mit, die gemeinsam 250-300 Stunden ehrenamtliche Arbeit leisten.

Die Basar AG freut sich über Rückmeldungen jeder Art sowie Helfernnen und Helfer. Zur Kontaktaufnahme bitte eine E-Mail an basar(at)familienzentum-hochheim.de schreiben.
Zwei Abgabebasare für exklusive Kinderbekleidung sowie Spielzeug, Bücher und Großteile finden seit Frühjahr 2016 in der Georg-Hofmann-Halle, Massenheimer Landstraße 5-7 in 65239 Hochheim statt. Zu diesem Zweck wird die Halle mit Verkaufstischen, Kleiderständern etc. ausgestattet um eine vorteilhafte Präsentation der vorsortierten Waren zu erreichen. PC-Kassen unterstützen die aufwendige Abrechnungsarbeit.

Die Open Air Flohmärkte für Selbstverkäufer finden seit mehreren Jahren „vor der Haustür“ des Familienzentrums im Durchgang zwischen Hintergasse und Marktplatz sowie auf Teilen des Marktplatzes statt. Hier kann man hautnah mit den Verkäufern „feilschen“ um ein Schnäppchen zu machen.

Die Rein-Erlöse aller Veranstaltungen fließen komplett in die Vereinskasse und werden benötigt um beispielsweise die Miet- und Nebenkosten zu bezahlen oder Neuanschaffungen wie Ausstattung, Büromaterial oder Spielwaren zu finanzieren.