Veranstaltung & Kurse

Musikzwerge – Musik für Babys bis 14 Monate

Ab Dienstag 14. Januar 2020
10 Treffen à 45 Minuten, jeweils 9.30 – 10.15 Uhr

Musikalisches Erleben geschieht durch Sprechen, Singen, Bewegen, Tanzen und elementares Instrumentalspiel.

Jedes Kind hat ein natürliches musikalisches Talent das mit Freude, Spaß und Experimentierfreudigkeit entwickelt werden kann. Eltern (& Großeltern) genießen die Musikstunde als Zeit des Miteinanders mit dem Kind, erfahren für sich selbst Freude am Singen und Bewegen und nehmen
musikalische Impulse für den Alltag mit.

Kursleitung: Barbara Hartwig, staatlich geprüfte Musikerzieherin Teilnahmegebühr: 89 €, Vereinsmitglieder 79 €

Verbindliche Anmeldung bis Dienstag, 07. Januar 2020

Programmheft & Hinweise zur Anmeldung

Unser Programmheft erscheint jeweils im Januar sowie Juli jeden Jahres. Es enthält die wichtigsten Informationen über das Familienzentrum, seine verschiedenen Treffs und Angebote sowie alle geplanten Veranstaltungen.

Hier hönnen Sie unser aktuelles Programmheft für das 2. Halbjahr 2019 herunterladen:

Programm 2. Halbjahr 2019

Anmeldungen zu Kursen und Veranstaltungen

  • Anmeldungen sind persönlich oder telefonisch während der Bürozeiten möglich:
    Dienstag & Donnerstag 9.00 – 11.30 Uhr sowie Mittwoch 9.30 – 11.30 Uhr
  • Anmeldungen per E-Mail:
    Bitte senden Sie eine E-Mail mit Namen, Vornamen und Kurstitel an programm(at)familienzentrum-hochheim.de
    Bei Kinderkursen und bei Eltern-Kind-Kursen bitte auch das Alter und den Namen der Kinder angeben.
  • Veranstaltungsort ist, wenn nicht anders angegeben, die Räume des Familienzentrum Mamma mia e.V., Hintergasse 10, 65239 Hochheim/Main.

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung

Durch die Anmeldung zu einer Veranstaltung ist ein Teilnehmerplatz nur reserviert!

Nach Zahlung der Kursgebühr ist die Kursteilnahme gesichert. Kursgebühren sind entweder bei der persönlichen Anmeldung während der Bürozeiten in bar zu zahlen oder innerhalb von 7 Tagen nach der bestätigten Anmeldung (mit der Angabe von Kurstitel und Teilnehmername) auf folgendes Konto zu überweisen:

Familienzentrum Mamma mia e. V.

IBAN: DE38 5125 0000 0006 0100 59
BIC: HELADEF1TSK

Gesonderte Anmeldebedingungen sind bei den Kursen vermerkt. Falls eine Veranstaltung nicht stattfindet, wird die Kursgebühr zurück erstattet.

Abmeldungen können nur bis zum jeweiligen Anmeldeschluss akzeptiert werden. Das Fernbleiben vom Kurs/Veranstaltung gilt nicht als Abmeldung und es erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühren.

Mitternachtsstricken

Freitag, 27. September 2019, ab 20.00 Uhr
Freitag, 25. Oktober 2019, ab 20.00 Uhr
Freitag, 22. November 2019, ab 20.00 Uhr
Freitag, 13. Dezember 2019, ab 20.00 Uhr


Erfahrene Strickerinnen treffen sich in den frühen Abendstunden und stricken das gleiche Projekt, jeder in seiner eigenen, gewünschten Farbe. Beendet wird das kreative Treffen mit glühenden Nadeln nach circa drei bis vier Stunden. Jeder beendet sein angefangenes Stück zuhause. Bei Fragen und Problemen tauschen die Teilnehmer sich gerne untereinander aus. Damit es ein gemütliches Beisammen wird, kann jede Teilnehmerin gerne ein kleines Fingerfood mitbringen. Was gestrickt werden soll, wird gemeinsam einen Monat im Voraus beschlossen. Die Wolle wird von der Kursleiterin bestellt. Eine Bestellung ist verbindlich und muss im Vorfeld bezahlt werden.

Leitung: Simone Kaus, passionierte Handarbeiterin

Teilnahmegebühr pro Abend: 7,50 €, Vereinsmitglieder 5€, jeweils inklusiv Getränke.

Verbindliche Anmeldungen bis Mittwoch vor dem jeweiligen Termin.

Adventsnachmittag

für Familien mit Kindern in jedem Alter

Sonntag, 15. Dezember 2019, 16.00 – 18.00 Uhr

Alle Jahre wieder kommt die Weihnachtszeit. Um auch in diesem Jahr entspannt in die letzte Advents-Woche zu starten, lädt das Familienzentrum Mamma mia Jung und Alt zu einem gemütlichen Nachmittag bei Plätzchen, Glühwein und Kinderpunsch ein. Nach Lust und Laune kann gesungen, gebastelt oder auch einfach nur genascht und gespielt werden.



Leitung: Damaris Krimmer Kosten pro Familie, inklusive Plätzchen & Getränke: 7,50 €, Vereinsmitglieder 5 €.

Verbindliche Anmeldung bis Dienstag, 10. Dezember 2019.

Offenes Tragecafé

„Tragen ist die natürlichste und innigste Form, mit der man ein kleines Kind transportieren kann. Für die optimale Entwicklung eines Kindes ist Tragen (fast) unerlässlich“

Dr. Eckhard Bonnet, Facharzt für Kinderheilkunde, Jugend-, Umwelt-, und Sportmedizin

Montag, 19. August 2019
Montag, 16. September 2019
Montag, 21. Oktober 2019
Montag, 18. November 2019

Montag, 16. Dezember 2019, jeweils 10.00 – 11.00 Uhr

Du hast Fragen rund um das Thema Tragen? Du möchtest gerne verschiedene Tücher und Tragehilfen ansehen oder deine eigene Tragehilfe vergleichen? Du bist unsicher, ob du dein Kind richtig trägst? Du möchtest dich einfach mit Anderen rund ums Tragen austauschen? Dann komm ins Tragecafé und wir besprechen deine Fragen und überlegen gemeinsam welche Art des Tragens für dich und dein Baby geeignet ist. Bei Interesse und Bedarf vereinbaren wir einen individuellen Termin zur intensiven Trageberatung für dich und gerne weitere Bezugspersonen, die dein Kind tragen werden.



Leitung: Annabell Jost, ausgebildete Trageberaterin

Teilnahmegebühr pro Termin: 6 €, Vereinsmitglieder 5 €, inklusiv einem Getränk

Ohne Anmeldung!

Babymassage für Babys im Alter von 8 Wochen bis 5 ½ Monaten

Mittwoch 29.01.2020 sowie 05., 12. & 19. Februar 2020,
jeweils 15.15 – 16.30 Uhr, vier Treffen à 75 Minuten

Vierteiliger Babymassage-Kurs für Babys im Alter von 8 Wochen bis 5 1/2 Monaten und ihre Mütter und/oder Väter

Die Babymassage ist eine wunderschöne, intensive Form des Dialogs mit dem Baby. Intensiver Körperkontakt fördert die körperliche Entwicklung des Babys, indem sie das frühe Körperbewusstsein fördert. So spielt regelmäßige Berührung und Massage der Babyhaut für den Bindungsprozess, das soziale Verhalten und für die seelische Entwicklung eine wichtige Rolle.

Mütter und Väter lernen die Körpersignale ihres Babys besser kennen, nehmen sie sensibler wahr und werden sicherer im Umgang mit ihrem Kind.

In diesem Kurs erlernen Eltern nicht nur die Technik der indischen Babymassage: es geht u. a. auch um Lagerung und Schlafverhalten, Bedeutung des Tröstens und den Umgang mit weinenden Babys. Schaukel- und Fingerspiele sowie die Möglichkeit Fragen zu jedem Thema zu stellen, ergänzen die Stunden.

Kursleitung: Angelika Haxel-Müller, zertifizierte Kindermassagekursleiterin der DGBM e.V.

Kursgebühr: 50 €, Vereinsmitglieder 44 €, plus jeweils 3 € Materialkosten

Verbindliche Anmeldung bis 22. Januar 2020

Musikzwerge – Musik für die Kleinen und Allerkleinsten

Ab Dienstag, 14. Januar 2020, 10 Treffen à 45 Minuten
Kurs 1 a für Babys bis 14 Monate, jeweils 09.30 – 10.15 Uhr
Kurs 1 b für Kinder 15 bis 36 Monate, jeweils 10.30 – 11.15 Uhr

Die Beziehung zwischen Mutter/Vater und Kind ist in den ersten Lebensmonaten am intensivsten und kann durch gemeinsames Musik-Erleben bereichert werden. Über eine liebevolle Beziehung kann Kindern Musik von Anfang an als etwas Schönes und Bereicherndes erfahrbar gemacht werden. Musikalisches Erleben geschieht durch Sprechen, Singen, Bewegen, Tanzen und elementares Instrumentalspiel. Jedes Kind hat ein natürliches musikalisches Talent, das mit Freude, Spaß und Experimentierfreudigkeit entwickelt werden kann. Eltern genießen die Musikstunde als Zeit des Miteinanders mit ihrem Kind, erfahren für sich selbst (wieder) Freude am Singen und Bewegen und nehmen musikalische Impulse für den Alltag mit.



Kursleitung: Barbara Hartwig, staatlich geprüfte Musikerzieherin Teilnahmegebühr für Kurs 1 a & 1 b: 89 €, Vereinsmitglieder 79 €

Verbindliche Anmeldung für die Kurse 1 a & 1 b bis Dienstag, 07. Januar 2020.