Corona-Lockdown auch in 2021

Die Corona-Pandemie begleitet uns auch ins Jahr 2021…

Leider muß das Familienzentrum Mamma mia e. V. weiterhin geschlossen bleiben. 😷😕 Damit folgen wir den weiterreichenden Beschlüssen der Bundesregierung und des Landes Hessen.

Einige Angebote, wie die Familienberatung, Babymassage-Kurse, ein Schnuppertreff der AbenteuerKinderWelt-Kurse und eine Fastnachtsstunde finden per Videokonferenz statt! Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Wir informieren über diese Webseite, bei Facebook und über unsere Whatsapp-Gruppen, wenn es Neuigkeiten und Infos gibt. Oder abonniert unseren monatlichen Newsletter, direkt per Link auf der Startseite!

Passt auf euch auf & bleibt gesund!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Angemeldet als Petra Heich. Abmelden »

Neueste Beiträge

REWE unterstützt das Familienzentrum!

Oh, wie ist das schön! Der REWE-Markt in der Frankfurter Str. 73 ermöglicht unserem Verein eine tolle Möglichkeit der Unterstützung!

Bei der Weihnachtsbaum-Aktion im REWE-Markt können vorbereitete Umschläge vom geschmückten Baum „gepflückt“ werden. Bis Weihnachten können direkt vor Ort die Umschläge mit einem Geldbetrag gefüllt und in die bereitstehende Box eingeworfen werden.

Das Familienzentrum Mamma mia e. V. freut sich sehr über die Unterstützung in diesem herausfordernden Jahr und sagt „Vielen Dank!“

PS: Wer nicht vor Ort spenden mag und unseren Verein trotzdem mit einer Spende unterstützen möchte, kann dies gerne auch per Überweisung tun! Die Kontoverbindung teilen wir gerne per E-Mail mit.

Folgt dem Stern…

Das Familienzentrum Mamma mia e. V. beteiligt sich während seiner coronabedingten Schließung sehr gerne an einer Aktion des „Runden Tisch Ökumene“ der Kirchengemeinden: „Geht mit, macht euch auf die Suche nach Hochheimer Krippen und folgt dem Stern!“

Seit dem 1. Advent kann die Krippe im Fenster  des Familienzentrums beim Spazieren gehen entdeckt werden. Wegen der frühen Dunkelheit ist sie natürlich auch mit einer Beleuchtung und strahlt mit dem Weihnachtsbaum vor dem Mini-Kindergarten um die Wette.

Herzlich bedankt sich der Vorstand bei Susanne Chaselon und „Feelgood Kosmetik“ aus Hochheim für den gespendeten Weihnachtsbaum!

PS: Der Baum ist noch etwas leer und kann gerne mit gebastelten Sternen, Schneemännern, Kugeln etc. weiter geschmückt werden!

Die Coronakrise ist noch nicht vorbei

Update! Corona-Pandemie und (noch) ist kein Ende in Sicht… Leider muß das Familienzentrum Mamma mia e. V. weiterhin gesschlossen bleiben.

Wir informieren über diese Webseite, bei Facebook und über unsere Whatsapp-Gruppen, wenn es Neuigkeiten und Infos gibt. Oder abonniert unseren monatlichen Newsletter, direkt per Link auf der Startseite!

Passt auf euch auf & bleibt gesund!

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen

Gerade hatten wir einen Hauch von Normalität im Familienzentrum Mamma mia e. V.! Und schon müssen wir wieder neue Maßnahmen treffen:

Wir stellen vom 02. bis 30. November 2020 vorübergehend unseren Betrieb ein. 😷😕 Damit folgen wir den weiterreichenden Beschlüssen der Bundesregierung und des Landes Hessen.

Im November können somit keine offenen Treffangebote oder sonstigen Veranstaltungen stattfinden. Der Mini-Kindergarten ist davon nicht betroffen. Zurzeit prüfen wir, ob wir Veranstaltungen wie „Wir lesen vor!“ oder andere Angebote als Online-Variante anbieten können.

Informationen über zusätzliche kontaktfreie Angebote erhaltet ihr dann kurzfristig über unsere WhatsApp-Gruppen.

Passt auf euch auf & bleibt gesund!

Advent online erleben mit AbenteuerKinderWelt

Außergewöhnliche Zeiten erfordern Kreativität: Cindy Denzer-Schmitt, Kursleiterin bei AbenteuerKinderWelt, bietet Familien mit Kindern zwischen 15 Monaten und vier Jahren an den vier Adventssonntagen Abwechslung in einem ungewöhnlichen Format.
In den Online-Stunden, die Familien zu Hause vor dem PC oder Laptpp verbringen, möchte sie gemeinsam mit euch, jeweils von 10.30 bis 11.30 Uhr, den Advent erleben, die Stimmung und den Zauber einfangen. Mit Liedern, Reimen und kleinen Geschichten wird es eine tolle Zeit für die ganze Familie.

Anmeldung und weitere Informationen in der Rubrik „Veranstaltungen für Eltern und Babys

Hochheim leuchtet zu St. Martin

Eine tolle Aktion der Rosen-Apotheke in Hochheim an der sich das Familienzentrum sehr gerne beteiligt!

Kleine und große Kinder können ihre gebastelten Laternen ab Montag, 02. November 2020 in die Apotheke in der Weiherstraße bringen. Die Laternen erhalten Laternenstäbe und werden auf verschiedene Geschäfte in der Innenstadt verteilt. Ab Nachmittag, wenn es schummrig wird, beleuchten die Laternen dann die Schaufenster.

Beteiligt sind außer der Rosen-Apotheke zum Beispiel auch die Zuckerbäckerei Maalula in der Weiherstraße, der Kinderladen Kids Trendz am Marktplatz und das Familienzentrum Mamma mia e. V. in der Hintergasse.

Bei einem oder mehreren Spaziergängen können Kinder, Eltern und Großeltern von Mittwoch, 4. November bis einschließlich Samstag, 14. November die eigenen Laternen suchen, entdecken und bestaunen lassen. Die Organisatoren freuen sich über viele bunte, lustige, kreative Laternen. Jedes Kind erhält natürlich ein kleines Dankeschön, wenn es seine Laterne bringt!

Auf Grund der Corona-Einschränkungen kann der Termin „Laternen basteln“ am 5. November im Familienzentrum leider nicht stattfinden!

Tipps für die „Stay at Home“-Zeit

Wir hoffen, dass wir Ihnen und Ihren Kinder mit unseren Spiel- und Beschäftigungsideen ein wenig Freude in Ihren Alltag bringen können.

Tipps um den Familienalltag zu Hause zu gestalten https://geborgen-wachsen.de/2020/03/14/familienalltag-zu-hause-gestalten/?fbclid=IwAR20HHk0SeACLjmSop_bezouBPmQDCnsI0i5fJMQKMtWtT33hh0z8DCSPoM

Kostenlose Spiele und Arbeitsblätter für Vorschul- und Grundschulkinder bietet
https://www.kleineschule.com.de/onlineschule.html

Kinder werden um 11 Uhr und um 15 Uhr spannende und vielfältige Geschichten in einer Live-Vorlesung erzählt.
https://wuselstunde.de/

Online-Spiele bei Toggo https://www.toggo.de/spiele/index-102.htm

Aktionsideen & Spieletipps für Naturdetektive https://naturdetektive.bfn.de/mach-mit/detektiv-auftrag/detektivauftrag-des-monats.html

Vielfältiges Lernen für Vor- & Grundschüler sowie Mittel- und Oberstufe https://www.ard.de/home/ard/Schule_zuhause/6009188/index.html

Tägliche Sportstunde für Kita und Grundschulkinder
https://www.youtube.com/albaberlin

Bewegungslieder von der Kita Zauberwind
https://www.youtube.com/channel/UC6jotqFW7w6ydRGz2HUR1GQ/videos

Lustige Küchenexperimente für größere Kinder: https://yumtamtam.de/Rezepte/K%C3%BCchenexperimente-lustige-Reaktionen-mit-Lebensmitteln.html#xtor=SEA-10073-GOO-[37155670684]-[248561142955]-S-[experimente%20f%C3%BCr

Experimente zum Thema „Luft“ https://www.schule-und-familie.de/experimente/experimente-mit-luft.html

Unterstützung und Hilfsangebote für Familien

„Notfall-KiZ“ (Kinderzuschlag) vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:

Berechnungsgrundlage bildet lediglich der letzte Monat vor Antragstellung, so dass noch mehr Familien mit angespannter finanzieller Situation eine Unterstützung erfahren können. Die Regelung ist von April bis September befristet. https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/familienleistungen/kinderzuschlag/notfall-kiz

Notfall-Skills für den Corona-Familienalltag in verschiedenen Sprachen von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (u.a. „Bevor es knallt“) https://www.youtube.com/channel/UCegahlRXSPZ4o_9m_6Z-lZg/videos

Hilfeplattform „Wir helfen Helfern Online – WHHO“.

Angebot einer kostenlosen psychologischen Unterstützung sowie Coachings für Hilfesuchende aus systemrelevanten Berufen, wie, Ärzt*innen, Pfleger*innen, Erzieher*innen, Supermarktkassierer*innen, LKW-Fahrer*innen, etc. https://wir-helfen-helfern-online.de/

Corona-Informationen in verschiedenen Sprachen

Das Amt für Migration, Flüchtlinge und Integration informiert rund um den Corona-Virus zu Leitlinien, Auswirkungen und Fragen in vielen Sprachen auf seiner Seite: https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus

Telefonseelsorge, Krisen- oder Gesprächsangebote

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration, HAGE e. V. und die Firma YAKAMARA Media haben die vielen bestehenden und neu entstandenen Angebote für betroffene Menschen zusammenzutragen und eine Internetseite eingerichtet: http://offeneohren-hessen.de

Magazine als Online-Version

Die Magazine „Kuckuck Mainz-Wiesbaden“ und „Kidsgo!“, die normalerweise auch bei Mamma mia ausliegen, erscheinen zur Zeit nur als Online-Ausgaben

https://www.yumpu.com/de/document/read/63182865/online-95-satzdokument-86

https://www.kidsgo.de/ueberkidsgo/kidsgo-durchblaettern/

Die Krümelmonster sind wieder da!

Ab Montag, 12. Oktober 2020 findet der Treff an jedem Montagnachmittag von 16.30 bis 18.30 Uhr wieder statt!

Die „Krümelmonster“ ist der richtige Spieltreff, wenn Kinder ab drei Jahre Spielkameraden suchen.

Der altersgemischte Treff ist ideal für Eltern um andere Familien mit Kita-Kindern kennenzulernen. Für die Eltern bleibt Zeit zum Kontakte knüpfen und zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Geschwisterkinder jeden Alters können selbstverständlich mitgebracht werden!

Der Treff findet unter Abstands- und Hygieneregeln statt. Teilnahmebeitrag für Gast-Familien 2 € plus 1 € Hygienebeitrag pro Termin. Vereinsfamilien zahlen lediglich 1 € Hygienebeitrag pro Treffteilnahme. Spendenbeitrag für Getränke, Kuchen, Bastelmaterial etc.

Treffangebote im Herbst

Es ist Herbst, das Wetter wird wieder unbeständiger und Draußen spielen wird nicht mehr so oft möglich sein. Das Familienzentrum verlegt deshalb ab sofort seine Treffangebote wieder in den großen Treffraum und die angrenzenden Spielzimmer.

Alle stattfindenden Treffs finden unter Abstands- und Hygieneregeln statt, d. h. Einhaltung vom Mindestabstand von 1,50 Meter; Handdesinfektion beim Betreten der Räume; Tragen von einem Mund-Nasen-Schutz, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann; Erfassung von Personendaten.

Der Teilnahmebeitrag für Gast-Familien beträgt ab sofort 2 € plus 1 € Hygienebeitrag pro Termin. Vereinsfamilien zahlen lediglich 1 € Hygienebeitrag pro Treffteilnahme. Außerdem Spendenbeitrag für Getränke, Bastelmaterial etc.

Gerne würden wir wieder mehr Treffangebote anbieten, zum Beispiel für Krabbelkinder, die ganze Familie oder einen internationalen Treff: aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach interessierten TreffleiterInnen, damit bald noch mehr Leben und Lachen im Familienzentrum herrscht.

Interesse? Dann melde dich im Büro des Familienzentrums oder sprich die aktuellen TreffleiterInnen an.

Café Spiel & Spaß im September

An den beiden Donnerstagen 03. und 17. September 2020 öffnet vor dem Familienzentrum Mamma mia e. V.  von 16.00 bis 18.00 Uhr das „Café Spiel & Spaß“ für Familien mit Kindern jeden Alters!

Bei den Outdoor-Treffen stehen Kindern jeden Alters verschiedene Spielsachen zur Verfügung. Sandkiste, Rutsche, Wipptiere, Bobbycars und Dreiräder sind eher was für die Kleinen. Federball, Diabolo, Hullahoop und Fußball warten auf größere Kinder.

Bei Bedarf schaffen wir natürlich auch einen Krabbelkindergerechten Bereich. Je nach Wetterlage gibt es auch Wasserspielangebote!

Pavillons schaffen Schattenplätze und Eltern können sich, unter Einhaltung der inzwischen üblichen Abstands- und Hygieneregeln, unterhalten und austauschen.

Das Treffen findet nur bei schönem Wetter statt. Bei unklarer Wetterlage kann man sich unter Telefon 06146-84177 (oder in der FamZe-Whatsapp-Gruppe) erkundigen, ob der Treff stattfindet.