Vogelfütterung das ganze Jahr

Mittwoch 22. Januar 2020, 19.00 – 20.30 Uhr

Dieser interessante Themenabend vermittelt gute Gründe, allgemeine Tipps und Informationen zur ganzjährigen Vogelfütterung .

Es wird Wissenswertes über die heimische Vogelwelt und vogelfreundliche Gärten weiter gegeben und aus einer über 10 jährigen Beobachtung von Vögeln berichtet. Leider geht immer mehr Lebensraum für die Vogelvielfalt in unseren Gärten verloren.

Deshalb ist es umso wichtiger Informationen über die richtige Vogelfütterung zu erhalten, damit die Vögel sich in unseren Gärten wohl fühlen!

Referentin: Carmen Elsner

Verbindliche Anmeldungen zum kostenfreien Abend bis 17. Januar 2020 per E-Mail an programm(at)familienzentrum-hochheim.de

Die Teilnahme ist kostenlos: das Familienzentrum freut sich über eine Spende

Wertschätzender Umgang mit Kindern während der Trotzphase

Samstag, 25. Januar 2020, 14.30 – 18.30 Uhr

„Menschen werden vergessen, was du gesagt hast. Menschen werden vergessen, was du getan hast. Aber Menschen werden niemals vergessen, welches Gefühl du ihnen vermittelt hast.“ – Maya Angelou

Möchten Sie verstehen, aus welchem Grund Ihr Kind mit Trotz reagiert? Möchten Sie während einer Trotzreaktion gelassener und entspannter sein? Möchten Sie erfahren, wie Sie den Konflikt in einer Trotzreaktion in eine konstruktive Angelegenheit verwandeln? Antworten zu diesen Fragen und viel mehr bekommen Sie bei diesem interaktiven Workshop. Er schließt Kenntnisse der Neurowissenschaft und der Psychologie mit ein und ist im Sinne der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) konzipiert, die auch als wertschätzende Kommunikation bekannt ist. Während diesem angenehmen und spannenden Nachmittag erhalten Sie neue Anregungen zum Umdenken und Nachdenken. Die neuen Kenntnisse bringen Ihnen sofortige Unterstützung für die Gestaltung einer entspannten und konstruktiven Atmosphäre in der Familie.


Fotonachweis: Pixabay

Leitung: Dr. Giselle Camargos Becker, Kommunikationstrainerin mit Schwerpunkt Gewaltfreie Kommunikation, Coach, Familienberaterin und Mediatorin

Teilnahmegebühr: 50 €, Vereinsmitglieder 40 €

Verbindliche Anmeldung bis Dienstag, 14. Januar 2020

Mitternachtsstricken

Erfahrene Strickerinnen treffen sich in den frühen Abendstunden und stricken das gleiche Projekt, jeder in seiner eigenen, gewünschten Farbe. Beendet wird das kreative Treffen mit glühenden Nadeln nach circa drei bis vier Stunden. Jeder beendet sein angefangenes Stück zuhause. Bei Fragen und Problemen tauschen die Teilnehmer sich gerne untereinander aus. Damit es ein gemütliches Beisammen wird, kann jede Teilnehmerin gerne ein kleines Fingerfood mitbringen. Was gestrickt werden soll, wird gemeinsam einen Monat im Voraus beschlossen. Die Wolle wird von der Kursleiterin bestellt. Eine Bestellung ist verbindlich und muss im Vorfeld bezahlt werden.

Leitung: Simone Kaus, passionierte Handarbeiterin

Teilnahmegebühr pro Abend: 6,50 €, Vereinsmitglieder 4 €, jeweils inklusive Getränke

Verbindliche Anmeldungen bis 10 Tage vor dem jeweiligen Termin.

Termine:
Fr 13. Dezember 2019 | 0.00 Uhr
Fr 17. Januar 2020 | 19.30 Uhr
Fr 28. Februar 2020
Fr 27. März 2020